top of page
  • AutorenbildChristine Zwipp

Mein Weg zu Feng Shui



Buddha aus Stein in einem Park in Schwarzach
Buddha aus Stein in Schwarzach

Kennst du Feng Shui und hast schon einmal online danach recherchiert und dachtest dir, wieso du so viel Geld ausgeben sollst, wenn du doch mit den kostenlosen Infos alles selber machen kannst. Die 3-Türen- Bagua-Schablone bekommt doch jeder über seinen Grundriss oder?


Ehrlich gesagt hatte ich das 2018/2019 auch gedacht und wie ein Schwamm alle kostenlose Infos über Feng Shui im Internet gesammelt. Schnell hatte ich rausgefunden, dass die Reichtumsecke im Südosten ist und die Ecke für Beziehung und Partnerschaft im Süd-Westen. Außerdem, dass man in den Süden rote Deko packt und in den Norden blaue.


Schön und gut, sah schön aus und hat mir gefallen, doch hat es gewirkt? Ich habe nichts bemerkt. 2021 wendete sich das Blatt und Feng Shui lernte ich aus der Not aus einer ganz anderen Sicht kennen. 2020 sind wir zu meiner Schwiegermutter gezogen, da mein Schwiegervater mitten während der Pandemie gestorben ist und sie pflegebedürftig war.


Ausschnitt von einem Rollstuhl

Für sie war das super und sie war versorgt, doch ich bemerkte, dass das für mich keine gute Entscheidung war. Ich fühlte mich psychisch und mental immer schlechter, weil ich mich überhaupt nicht wohl gefühlt habe. Wenig Licht, immer Kalt, Kellerwohnung nach Norden ausgerichtet, alles etwas herunter gekommen, ungepflegt, schmuddelig.


Nach anfänglichem Optimismus, merkte ich schnell, dass ich an meine Grenzen des Aushaltbaren komme. Ich überlegte ohne meinen Partner wieder auszuziehen, hatte aber auch wiederum Angst, ihn dadurch zu verlieren. Also suchte ich nach anderen Lösungen, wie ich diese Wohnung erträglicher machen kann.


Tine Zwipp als Feng Shui Beraterin
Bild @Emotionsfotograf Waibstadt

Nach einigen Recherchen stolperte ich immer öfter über das schon wieder vergessene Thema Feng Shui. Also informierte ich mich nochmal meldete mich in einer kostenlosen Gruppe an und stellte dort ein paar Fragen. Unter den antworteten Feng Shui Experten merkte ich schnell, dass Feng Shui viel komplexer ist, als man denkt, zumindest, wenn man das ursprüngliche klassische authentische Feng Shui nutzt.


Und wie das Schicksal so wollte, bekam ich ein Angebot Feng Shui zu lernen. Ich hatte die Wahl es nur für mich zu lernen oder es so zu lernen und damit auch andere Menschen beraten zu können. Da ich sehr wissbegierig bin und mir nur ein Teil des Wissens nicht ausgereicht hat, entschied ich mich für die professionelle Ausbildung mit Zertifikat. Da der Preis doch etwas herausfordernd war, beruhigte ich mich selbst, dass ich ja damit auch die Möglichkeit habe Geld zu verdienen.


Zu damaligen Zeitpunkt hätte ich nie erwartet, wie lebensverändern Feng Shui doch sein kann. Ich bin davon ausgegangen, dass das nur ein bisschen Winkekatze hier, Kristalle und Buddha dort, ist. Nachdem ich das Ende der Grundausbildung erreicht hatte, habe ich angefangen nach und nach den Grundriss auf Vordermann zu bringen.


Was mich sehr fasziniert hat, war, dass man im Grundriss tatsächlich sehen konnte, dass mein Schwiegervater, aber auch meine Schwiegermutti ein sehr großes Potenzial für Unglück und lebensbedrohliche Zustände im Schlafzimmer hatten. Außerdem konnte man auch die Todesursache ersehen. Ich war geflasht, doch das Universum wollte mir noch mehr Beweise liefern.


Feng Shui Arbeitswerkzeug
Bild @ Emotionsfotograf Waibstadt

Nachdem wir dann auch schnellstmöglich, das Zimmer meiner Schwiegermutti optimiert haben, begannen einige unerklärliche Ereignisse. Meine bis dato ans Bett gefesselte Schwiegermutter begann sich langsam zu erholen. Ihr Katheter wollte nicht mehr drin bleiben, sie konnte sich wieder an die Bettkante setzen, sogar wieder in ihren Rollstuhl. Und so ging es immer weiter bergauf, bis dass sie heute wieder soweit ist, alleine in einem betreuten Wohnen zu leben und sich sogar wieder selbst mit Essen versorgen kann. Und das obwohl sie zuvor bereits 2 Jahre lang ans Bett gefesselt war und nichts mehr machen konnte.


Und ich schwöre euch, wir haben nichts anderes verändert als nur ihr Zimmer mit Hilfe von Feng Shui zu verbessern. Und das ganze begann 2 Wochen nachdem wir das Zimmer renoviert und ihr Bett in ihre Erfolgs-Richtung statt in die lebensbedrohliche Richtung gestellt hatten. Ich kann es bis heute nicht so richtig glauben, aber es ist kein Witz und selbst mein anfänglich skeptischer Freund, der so gar nichts mit Spiritualität und Feng Shui am Hut hatte und das ganze einfach nur mitgemacht hatte, staunte und konnte sich das nicht erklären.


Krasse Geschichte oder? Und wie gings mir? Ich hatte zwar nicht so krasse Sprünge gespürt, allerdings habe ich mich tatsächlich etwas besser gefühlt und konnte die Umstände besser ertragen als vorher, was mir wieder etwas mehr psychische und mentale Kraft gegeben hatte. Und dann habe ich das beste daraus gemacht und habe angefangen unsere alte Wohnung wieder zurück zu manifestieren, doch das ist eine andere Anekdote aus meinem Leben.


Wenn du Fragen hast oder mir gerne etwas dazu mitteilen möchtest, darfst du gerne kommentieren oder mir per Kontaktformular oder Mail eine Nachricht hinterlassen.


Deine Tine :-)


Hinweis: Ich möchte dir mit diesem Artikel keine Angst machen, wenn ich von lebensbedrohlichen Bereichen spreche. Und auch möchte ich Feng Shui nicht als das Heilmittel darstellen. Im Feng Shui spricht man immer von Potenzialen. Das bedeutet auch, wenn ein lebensbedrohliche Bereich in deinem Zuhause ist und er auf dich einwirkt, heißt das nicht automatisch, dass dies eintreffen muss. Es ist eine Wahrscheinlichkeit. Feng Shui sagt nicht, so ist es, sondern die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass etwas in diese Richtung bei dir passieren KANN. Woher kommt diese Einschätzung? Durch die Beobachtung der Natur. Mehr dazu erfährst du indem Artikel: Was ist Feng Shui eigentlich? Humbug oder Placebo? (Artikel ist noch in Arbeit...)




71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page